Seiten

Freitag, 2. November 2012

Betrifft: William Faulkner

Das kann doch nicht wahr sein: Wegen der Verwendung des Zitats „Das Vergangene ist nie tot, es ist nicht einmal vergangen" (The past is never dead. It's not even past) von William Faulkner aus seinem Roman Requiem für eine Nonne (Requiem for a Nun) aus dem Jahr 1951 in Woody Allens Komödie Midnight in Paris reicht die Nachlassverwaltung Klage ein (mehr dazu siehe http://www.dradio.de/kulturnachrichten/201210270800/4)

1 Kommentar: